Keywords Ausschließen!

Ja, es gibt so etwas wie negative Keywords. Die Verwendung negativer Keywords ist eine der besten Möglichkeiten, um zu kontrollieren, wer in Suchmaschinen Ihre Anzeigen anzeigt. Auch wenn Sie Phrasenabgleich oder breite Abgleichsarten verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Anzeigen für irrelevante Suchen erscheinen, und Sie werden dies bekämpfen wollen.

Wenn Sie zum Beispiel hochwertige “Damenschuhe” verkaufen, wollen Sie keinen Traffic anziehen, der nach “billigen Damenschuhen” sucht. Also solltest du vielleicht “billig” und “erschwinglich” als negative Keywords auflisten.

Brainstorming der Suchbegriffe oder Phrasen, die Sie vermeiden möchten. Negative Keywords ermöglichen es Ihnen, diese Suchbegriffe von Ihren Werbekampagnen auszuschließen, so dass Sie sich auf die Ausrichtung auf den richtigen Traffic konzentrieren können. Während Sie Anzeigen schalten und die tatsächlichen Suchanfragen sehen, nach denen Benutzer suchen, werden Sie mehr darüber erfahren, welche negativen Keywords für jede Anzeige enthalten sein sollten.

Leave a Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.